GREUB. Cheminéesanierung

> Cheminéetechnik > Cheminéesanierung

Ihr Cheminée / Kamin...

... heizt überhaupt nicht?

... zieht schlecht?

... kühlt den Wohnraum ab?

... wirft Funken?

... zieht Rauch in Wohnung?

 

Das muss nicht sein! Hans Greub AG hat eine massgeschneiderte Lösung für Ihre Wohnsituation!


Verglasung
Kaminkassette


Problem vom offenen Kamin

Ofene Cheminées haben meist nur eine geringe Heizleistung. Warum?
Strahlungswärme ist die einzige Heizwirkung offener Kaminfeuer. Denn ständig strömt eine grosse Menge warmer Raumluft (bedingt durch die grosse Öffnung) in das Cheminée, welche ersetzt werden muss. Diese Luft, die nun meist von aussen durch undichte Fenster und Türen in den Wohnraum gelangt, ist kälter als die durch den Kamin entwichene Luft.

Trotz Feuer im Cheminée fühlt sich der Wohnraum deshalb kühl an.

Dieser Art zu heizen ist sehr ineffizient. Vom verbrannten Holz werden lediglich zwischen 5% - 15% der Energie* in nützliche Wärmeenergie fürs Haus umgewandelt.

Nebst einem schlechten Wirkungsgrades haben offene Kamine auch den Nachteil, dass es zu einem spontanten Funkenflug kommen kann und auch schnell mal Rauch in den Wohnbereich gelangt.

Lösung mit Verglasung

Um diese Verschwendung von warmer Raumluft zu stoppen bietet die Hans Greub AG eine einfache Lösung an:

Das verschliessen des offenen Cheminées mit einer Verglasung (Glasfront, Kaminverglasung). Dies verhindert, dass unnötig viel Luft durch den Kamin gezogen wird.

Ebenso bietet diese Lösung Schutz vor Funken und vermindert die Rauchausbreitung im Wohnbereich.

Die Wirkungsgrad* beträgt je nach Cheminée so etwa 30% - 45% was bereits eine merkliche Steigerung ist und schon deutlich weniger Holz benötigt für die gleiche Wärme zu erzeugen im Vergleich zu einem offenen Kamin.

Geht das nicht noch besser?

Doch! Lesen Sie weiter.

Lösung mit Warmlufteinsatz

Mit dem Verschliessen des Kamins wird weniger geheizte Luft "verbraucht". Allerdings fungiert so die Strahlungswärme des Feuers durch die Scheibe als einziger Wärmetauscher.

Abhilfe schafft hier der Warmlufteinsatz (auch genannt Cheminéeeinsatz, Cheminéekassette, Kaminkassette) von der Hans Greub AG. Diese Kassette, die passgenau zu Ihrem Kamin gefertig wird, ist eine geschlossene Konstruktion.

Nun wird Luft von einem Radialgebläse vom Raum (oder Frischluft von aussen) durch die Kassette geleitet.

Diese Luft wird nahe am Feuer vorbeigeleitet wodurch sie sich erhitzt. Mithilfe dieses Wärmetauschers erreichen Warmluftkassetten so einen Wirkungsgrad* von etwa 60% - 75%!

So holen Sie das maximum aus Ihrem Cheminée heraus!

 

* Angaben zum Wirkungsgrad sind immer ungefähre Angaben, da diese stark von der Bauart und Grösse des Kamins wie auch des verbrannten Materials, abhängig sind.

 

 

Sind Sie interessiert? Melden Sie sich für ein Beratungsgespräch!

In unserer Ausstellung können wir Ihnen die Wirkungsweise direkt zeigen. Oder wir vereinbaren einen Termin bei Ihnen Zuhause um die beste Lösung zu Ihrer Wohnsituation zu bieten.



Downloads

Download
Broschüre Sanierung deutsch
Cheminée-Sanierung 2015 DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 566.1 KB
Download
Broschüre Sanierung französisch
Cheminée-Sanierung 2015 FR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 562.2 KB

Download
Anfeuern ohne Rauch
Anfeuern_ohne_Rauch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.1 KB